Press "Enter" to skip to content

Wie hilft Online Unterricht den Studenten?

Bildquelle: www.tribuneindia.com

Es ist heutzutage nicht zu glauben, wie diese Coronavirus-Pandemie die ganze Welt verändert hat. Aber wir wissen schon: jede Medaille hat zwei Seiten. So kann man in diesem Fall auch nur schlussfolgern, dass diese Situation auch ein Glück im Unglück ist. Einerseits müssen die Menschen aller Altersgruppen wegen des Gefängnisses ,,Lockdown” zu Hause bleiben, andererseits erholen sich die Natur, die Erde und die gefährdete Tierwelt. Die Luft-, Lärmund Wasserverschmutzungen werden jetzt auch geringer. Aber störend ist, dasszu dieser Zeit der Pandemie niemand den Studenten etwas beibringt. In Ländern wie Australien, Kanada, Amerika, Deutschland, wo beide Teile der Eltern berufstätig sind, ist es beschwerlich die Studenten unterrichten zu können. Dabei spielt ,,Online Unterricht´´ eine wichtige Rolle. Mithilfe von Online Unterricht spart man sowohl Zeit als auch Geld, weil man nicht in die Schule zu gehen braucht. Zum anderen stecken sich die zu Hause bleibenden Studenten auch nicht im Unterricht an. Sie sind auch nur in fünf Minuten für die Klasse bereit. Aber ist der Online Unterricht wirklich vorteilhaft, und nützlich für die Studenten? Wir beurteilen jetzt die Vor- und Nachteile.
In einer solchen schlimmen Lage stehen verschiedene Apps wie Zoom, Skype, Go-to-Meetings u.s.w. zur Verfügung. Natürlich kann beim Online Unterricht eine reale Interaktion nicht genossen werden, dennoch könnte er unterhaltsam gemacht werden. Diese oben genannten Apps verfügen über vielfältige Optionen, wo die Lernenden sich gruppieren können, um eine vom Lehrer zugewiesene Aufgabe zu lösen. Auch können die Studenten ihre Fragen im Chat stellen, damit sie ihre Zweifel zerstreuen können. Auch könnten die Hausaufgaben der Studenten per Email überprüft und an die Studenten zurückgeschickt werden. Deswegen haben die Studenten immer die Möglichkeit sich zu verbessern und aus Fehlern zu lernen. Allerdings ist diese Methode des Lehrens nicht so kurzweilig wie wahrscheinlich eine reale Klasse, aber um dieses Virus im Griff zu behalten, muss man sich daran gewöhnen. Abschließend würde ich behaupten, wir können damit zurechtkommen.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *