Press "Enter" to skip to content

Meine Fehler, meine Lehrer

Als wir geboren wurden, haben wir alle geweint,
Als wir damals das erste Mal in die Schule gegangen sind, auch.
Wir weinen auch still, wenn wir kein Liebesglück haben.
Ja, wir sehen nur eine unklare Welt, voll mit künstlichem Rauch.

Ich erinnere mich immer noch daran, als ich meine große Liebe verloren hatte
und auch daran, wie ich in der Prüfung durchgefallen bin, die mir
am wichtigsten war. Im Laufe der Zeit habe ich mich nur noch gefürchtet.
Als ich keinen Job bekommen konnte, dachte ich, das Leben sei wirklich leer.

Ich war so hastig und ahnungslos, hatte viele Fehler begangen.
Ich dachte, ich hätte immer Recht und habe allen Anderen nie zugehört.
Meine Welt war nur voller Träume und Fantasie, aber ohne Taten.
Und wenn ich die Wahrheit traf, hat sie mich immer gestört.

Damals war ich nur ein Junge, voller Energie und Wünsche. Hatte viel Zeit, aber
keine Richtung. Ich wollte die ganze Welt ändern. Aber wusste nicht, wofür.
Jetzt bin ich ein Mann voller Erfahrungen, habe schon Vieles erlebt.
Und jetzt möchte ich nur mich verändern. Ich danke allen meinen Fehlern dafür

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *