Press "Enter" to skip to content

Ein Virus, der die Welt verändert

Bildquelle : www.dribbble.com

Im November 2019 wird in China das erste Mal festgestellt, dass Menschen an einer atypischen Lungenkrankheit sterben. Es stellt sich heraus, dass es sich um ein Virus der Gruppe Covid-19 handelt, welches sich rasend schnell durch Tröpfcheninfektion verbreitet. Mittlerweile ist es April 2020 und die ganze Welt hat dieses Virus bereits erreicht. Es sind schon viele Menschen verstorben und es werden leider in den folgenden Wochen noch mehr davon betroffen sein. Die ganze Welt steht mittlerweile still und fast alle Grenzen wurden spontan geschlossen. Selbst bei den indigenen Völkern bzw. den Favelas in Brasilien oder bei den Ärmsten der Armen in Südafrika ist dieses Virus bereits angelangt. Da in solchen Bereichen sauberes Wasser zum Händewaschen oft nicht vorhanden ist, besteht nicht einmal die Grundvoraussetzung zur Vermeidung einer Infektion in diesen Teilen der Städte und Länder.Leider haben sehr viele Menschen auf dieser Welt keinen Zugang zu einem guten Gesundheitssystem bzw. keine guten Ausstattungen in Krankenhäusern. Viele haben keine Schutzausrüstungen, und nur wenige Beatmungsgeräte. Oft gibt es sogar nicht einmal genug Ärzte und Pfleger zur Versorgung der Erkrankten.

Bildquelle : www.dribbble.com

Es gibt viele Länder, die über Jahre am Gesundheitswesen gespart haben, bzw. es sogar stetig weiter minimiert haben. Das Geld haben sie anderweitig verplant, anstatt in diesen Bereichen aufzurüsten und zu investieren.Vielleicht wird dieses Virus für uns alle eine Lehre sein, dass die Länder mehr in diesen Bereichen tun sollten. Jedenfalls wartet die ganze Welt auf einen Impfstoff, damit das alles bald ein Ende findet. Dann erst wird auf der ganzen Welt wieder Normalität und Ruhe einkehren können. Wir werden wieder in ferne Länder reisen und wirtschaftlicher Austausch wird dann erneut stattfinden. Hoffen wir alle, dass dies bald der Fall sein wird.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *